Hier finden Sie die Leitartikel des aktuellen Gemeindebriefes.

Als der Krieg  zu Ende ging – 75 Jahre Kriegsende

Als der Krieg zu Ende ging – 75 Jahre Kriegsende

Liebe Leserin, lieber Leser, die einen lernen darüber im Geschichtsunterricht, für die anderen ist es noch lebendige Erinnerung: das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Uns alle verbindet heute – unabhängig vom Alter – die Verantwortung für Fr...
Das Kriegsende im Gottesdienst

Das Kriegsende im Gottesdienst

  Am Sonntag, den 29. April 1945, befreiten amerikanische Truppen Dachau. Zur selben Zeit feierten evangelische Christen im Betsaal in der Frühlingstraße 8 ihren Gottesdienst, gehalten von Oberkirchenrat Thomas Breit als Vertretungspfarrer. Denn d...
Wie haben wir das Kriegsende erlebt?

Wie haben wir das Kriegsende erlebt?

Für die amerikanischen Soldaten waren wir „Nazibabys“ Eigentlich waren Christel und Kurt Buchenau wegen des Gottesdienstes zu ihrem 65-jährigen Ehejubiläum zu mir gekommen. Als ich sie dabei fragte, wie sie den 8. Mai 1945 erlebten, erzählten Sie, da...
„Die Amerikaner sind da …“

„Die Amerikaner sind da …“

Der deutsche Häftling Edgar Kupfer-Kober­witz schildert in seinen Tagebuchaufzeichnungen sein Kriegsende und den  Augenblick der Befreiung des KZ Dachau, wie ihn ein Teil der über 20.000 Häftlinge am 29. April 1945 erlebt hat: „Die Amerikaner sind d...
Was bedeutete das Kriegsende für die Menschen?

Was bedeutete das Kriegsende für die Menschen?

Seit unserem Umzug von München nach Dachau im Jahre 1982 habe ich mich viel intensiver als zuvor mit der NS-Vergangen­heit befasst. In meiner psychologischen und psychotherapeutischen Arbeit am Kinderzentrum München fiel es mir immer wieder wie Schuppen vo...