Sonntag, 15. April, 18 Uhr, in der Gnadenkirche