Der Kirchenvorstand der Gnadenkirche hat bereits wichtige Entscheidungen getroffen:

Noch in diesem Jahr soll der Glocken­stuhl der Gnadenkirche renoviert werden. Die Kirche wird jetzt 55 Jahre alt, und manches bedarf einer General­überholung.  So ergeht es auch der Orgel, die nun schon seit 50 Jahren zum Lobe Gottes und zur Freude der Gemeinde in der Gnadenkirche erklingt. Leider sind manche Pfeifen etwas „altersschwach“ geworden und müssen überholt werden. Der Blasebalg braucht eine fach­männische Reparatur, damit der Orgel nicht die Luft ausgeht und manches mehr. Beide Maßnahmen sind bereits in Auftrag gegeben und werden zusammen ca. 28.000,- Euro kosten. Wir freuen uns über jeden
gespendeten Euro.

Auf seiner Klausurtagung wird der Kirchenvorstand weitere Beauftragungen vornehmen, z.B. die Vertrauensleute wählen.

In den Kirchenvorstand wurden berufen:

Ursula Mehr
Ralf Leffler